I. Herren: Meisterschaft ebenfalls perfekt

Gegen eine Rumpfmannschaft, den Tabellenletzten TV Meppen, packten die Lutter die Chance beim Schopf und ließen mit 9:1 nichts anbrennen. Der TuS startete konzentriert in die Partie der TT-Bezirksoberliga Süd und ging mit 3:0 in den Doppeln in Führung.

Danach folgten 6 Einzelsiege und eine Niederlage. Lediglich Wolfgang Bahns zog gegen Meppens Spitzenspieler Patrick Kämper den kürzeren. Dabei hatte unser Mannschaftsoldie schon 2:0 geführt. Der Meppener Altenpfleger kämpfte sich aber immer wieder in die Partie und auch einen 2:5 Rückstand im Entscheidungssatz reichte nicht um den Emsländer niederzuringen. Nach gut 100 min. war die Meisterschaft dann perfekt und man saß noch in geselliger Runde zusammen und feierte die Meisterschaft und den Einzug in das Bezirkspokalfinale. Einen Tag zuvor reiste man nämlich nach Westerstede um dort das Halbfinale gegen den Bezirksoberligisten aus der BOL Nord auszuspielen. Dort angekommen stellte man mit ersetzen fest das die Ammerländer keine Mannschaft aufbieten konnten. Somit wurde direkt die Rückfahrt angetreten und das Spiel wurde mit 5:0 für den TuS gewertet.

 

Bericht bei Click-TT: Hier!

Termine 2019

 

Mi., 06.11.2019
Training "Hobbymannschaft": Turnhalle Lutten,
20:00 Uhr
Sa., 30.11.2019
Sportlerball: Neue Sporthalle Lutten,
19:00 Uhr