II. Herren: Zweiter Punktgewinn gegen BV Essen II

Die II. Herren-Mannschaft des TuS verbuchte am Freitag ihren zweiten Saisonpunkt. Eine Woche nach dem Punktgewinn gegen den VfL Löningen konnte ebenfalls ein Unentschieden gegen die Mannschaft von BV Essen II erreicht werden.

Erstmals in dieser Saison führte die Mannschaft um Kapitän Max Koddenbrock 2:1 nach den Doppeln. JB Kossen führte in seinem ersten Einzel bereits mit 2:0, konnte diese Führung allerdings nicht ins Ziel bringen und verlor noch in fünf Sätzen. Dannach konnten Koddenbrock und Harting ihre Partien gewinnen und so stand es nach dem ersten Durchgang 5:6. Kossen und Lange siegten bei ihren Spielen im oberen Paarkreutz (6:5). Das Spiel des Abends folgten nun zwischen Koddenbrock und Cordes: Beide mit abwartender Spielweise wurde es zu einem wahren Krimi, der gefühlt ca. 1 Stunde dauerte und mit Cordes nach fünf Sätzen einen Sieger fand. Harting gewann auch sein zweites Einzel nach 0:2 Satzrückstand und so ging unser Doppel 1 Kossen/Kaperkon ins Abschlussdoppel und konnte hier ziemlich souverän gewinnen und somit den Schlusspunkt zum 8:8 beisteuern.

Fazit: Die Mannschaft wächst weiter zusammen und durch den gezeigten Kampfgeist ist irgendwann auch mal eine Überraschung drin. Vielleicht schon am nächsten Freitag beim Auswärtsspiel gegen OSC Damme I.

 

Bericht bei Click-TT: Hier!

Termine 2019

 

Mi., 06.11.2019
Training "Hobbymannschaft": Turnhalle Lutten,
20:00 Uhr
Sa., 30.11.2019
Sportlerball: Neue Sporthalle Lutten,
19:00 Uhr