II. Herren: Niederlage beim VfL Löningen

Die II. Herrenmannschaft konnte auch im dritten Spiel der Rückrunde keine Punkte einfahren. Gegen die Mannschaft von VfL Löningen I gab es eine unglückliche 5:9 Niederlage.


Zumindest der erste Doppelgewinn des Jahres 2015 konnte verbucht werden: Das Doppel 3 Lange/Suelmann gewann deutlich in drei Sätzen. Die beiden anderen Doppel gingen nach jeweils 4 Sätzen an den VfL. Somit stand es nach den Doppeln 2:1 für die Mannen vom VfL Löningen.


Im oberen Paarkreuz konnte der erkältete Koddenbrock seinen Hinspielsieg gegen Kostka nicht wiederholen (0:3). Kossen hingegen konnte sein Einzel gegen Peters ebenfalls nach 3 gewonnen Sätzen gewinnen. In der Mitte siegten dann Suelmann (3:1 gegen Schick) sowie Lange (3:2 gegen Schute). Im unteren Paarkreuz siegten die Routiniers des VfL Maurischat und Koopmann gegen Kaperkon und Strahmann. Nach dem ersten Durchgang hies es also 5:4 für den VfL.


Kossen verlor anschließend sein Einzel deutlich gegen Kostka (0:3). Koddenbrock hingegen konnte eine 2:1 Sätzführung und 9:6 Punkte nicht nach Hause bringen und verlor unglücklich mit 2:3. Lange siegt nochmals gegen Schick (3:0) und konnte somit auf 5:7 verkürzen. Suelmann und Strahmann verloren anschließend ihre beiden Einzel und somit war die 5:9 Niederlage eingetütet.


Fazit: Mögliche Punkte beim Tabellennachbarn konnten nicht geholt werden, sodass am nächsten Freitag gegen den BV Essen II ein Sieg gegen den Abstieg Pflicht ist.


Bericht bei Click-TT: Hier!


Termine 2020

 

Fr., 24.01.2020
Kinder-Training:
Turnhalle Grundschule Lutten,
17:00 Uhr-18:45 Uhr

 

Mi., 29.01.2020
Training "Hobbymannschaft":
Tischtennis für Jedermann
Turnhalle Grundschule Lutten,
20:00 Uhr-21:30 Uhr