Lenard Budde schafft den Bezirksmeisterschaften - Hattrick

Bei den am vergangenen Wochenende stattge-fundenen Tischtennis-Bezirksmeisterschaften Weser-Ems der Jungen wurde der 15jährige Lenard Budde zum dritten Mal in Folge Bezirksmeister.


Die Meisterschaft fand in Oesede bei Osnabrück statt. Vor Beginn wurde als Minimalziel das Erreichen des Halbfinales anvisiert, denn das bedeutet die direkte Qualifikation für die Landesmeisterschaften.

 

In den Gruppenspielen kaum gefordert, hatte er nur im Achtelfinale Probleme. Das Spiel gewann er erst im 5 Satz.


Im Viertelfinale folgte ein 3:1 Sieg, das Minimalziel war erreicht und der große Druck war jetzt wie verflogen.

Im Halbfinale konnte er dann befreit aufspielen und gewann klar mit 3:0 gegen den Landesligaspieler Johannes Siepker vom SV Warsingsfehn.

 

Im Finale traf er auf Hendrik Biele vom TuS Sande, der wie Lenard inder Herren Verbandsliga Nord spielt. Lenard bestimmte von Beginn an das Spiel, war immer druckvoller in seinen Aktionen als sein Gegner und gewann auch hier klar mit 3:0 und hatte somit zum 3x hintereinander den Titel des Bezirksmeisters gewonnen.


Und das die Mannschaft vom TuS Lutten über besonderen Team- Spirit und außergewöhnlichen Zusammenhalt verfügt, zeigt sich auch daran, das sein Mannschaftskollege Tim Ackermann (links im Bild) Lenard auf dieser Meisterschaft betreut und gecoacht hat und nicht unwesentlich zum Erfolg beigetragen hat.


Ergebnisse


Termine 2019

 

Mi., 04.12.2019
Training "Hobbymannschaft": Turnhalle Lutten,
20:00 Uhr