I. Herren: Nächste Saison wieder angreifen