Minimeisterschaften mit super Teilnehmerzahl

Gruppenfoto mit allen Kindern und Helfern
Gruppenfoto mit allen Kindern und Helfern

Am Di., 04.02.2020 fanden die diesjährigen Tischtennis-Minimeisterschaften in Lutten statt.

 

Schon frühmorgens um 07:30 Uhr fanden sich die Kinder in Sportbekleidung und hochmotiviert in der Grundschulturnhalle ein. Stolze 23 Kinder in drei Altersklassen konnten die Organisatoren begrüßen.

 

Nach vielen spannenden Spielen fand dann die Siegerehrung gegen 11:00 Uhr statt. Neben einer Urkunde erhielt jedes Kind auch ein kleines Geschenk, welches von der Volksbank Vechta gesponsort wurde.

 

Bei den Mädchen siegten Marie-Louisa Lange in der AK 1 (Jahrgang 2007 und 2008), Zuzanna Stepieu in der AK 2 (Jahrgang 2009 und 2010) und Tiara Traud in der AK 3 (Jahrgang 2011 und jünger).

 

Bei den Jungen siegten Fin Schmedes in der AK 1 (Jahrgang 2007 und 2008), David Zernikel in der AK 2 (Jahrgang 2009 und 2010) und Jonas Lange in der AK 3 (Jahrgang 2011 und jünger).

 

Im Anschluss an die Siegerehrung konnten die Kinder weiter an den Tischtennis-Tischen spielen oder sich bei vielen verschiedenen Sportspiele in der Turnhalle versuchen.

 

Gegen 12:30 Uhr wurden die Kinder dann mit strahlenden Augen wieder von ihren Eltern abgeholt. Alle Kinder hatten viel zu erzählen. Das zeigt den Organisatoren, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr im gleichen Format wiederholt werden sollte.

 

Weitere Bilder von den Minimeisterschaften findest du: Hier!